Wir sind die Hausers

Wir sind die Hausers

Makler aus Leidenschaft

Family – Dreamteam

Wir sind nicht nur Haus, sondern auch ganz viel privat. Wir haben zwei wundervolle Söhne, Marvin und Julian. Zwar stimmt es, dass wir weit über die normalen Bürozeiten hinaus für unsere Kunden da sind und viele Wochenenden zu Besichtigungen fahren, aber wir haben auch genug Zeit für uns und die Jungs.

In meinem ganz privaten Blog möchte ich, Bianca Hauser, Ihnen einen kleinen Einblick geben.

BIANCA HAUSER, 47 JAHRE

wächst im schönen Freiburg auf, der beliebten Stadt im Breisgau. Sie ist gelernte Staatsassistentin, dafür machte sie eine Ausbildung bei der Stadt Freiburg. Nach der Lehre wechselt sie in die Verwaltung einer großen, regionalen Bank.

Sie ist eine bodenständige Frau, sagt ihr Mann über sie. Eine Frau, die auf Zahlen schaut und mit Finanzen gut haushalten kann. Diese Eigenschaften kommen ihren Kapitalanlegerkunden zugute, die sich von ihr das Finanzierungspotenzial einer Immobilie durchrechnen lassen. „Nicht jede Kapitalanlageimmobilie ist auch das Wort „Anlageimmobilie“ wert, sagt Bianca Hauser.

Ihre Kernkompetenz? „Das sind die so genannten LAKRA-Gelder, sagt Bianca Hauser. Gelder aus öffentlicher Hand für zinsgünstige Darlehen. Und die Überprüfung und Berechnung dieser Gelder ist sehr komplex. Das erkennt auch ein Investorenteam und gründet 1996 ein auf die Finanzbranche spezialisiertes Softwareunternehmen mit Bianca als Entwicklungsleiterin.

Sie wird eine gefragte Rednerin, hält Fachvorträge in ganz Baden-Württemberg. „Ich bin stolz, dass ich zu diesen wenigen Pionieren gehören darf“, sagt sie bescheiden.

MIKE HAUSER, 51 JAHRE

Bianca sagt über ihn: „Er ist der Kreative von uns beiden, der Verrückte. Mike ist ein Visionär!“ Sein Vater, ein Prokurist in einem Verpackungsunternehmen, inspiriert ihn zu einer soliden Handwerkerausbildung.

Mit 16 lernt Mike Hauser Koch. Gelernt ist gelernt, aber nun ist genug und es folgt eine zweite Ausbildung: der Immobilienkaufmann. „Das Thema Wohnen und Häuser ist einfach mein Ding“, sagt Mike Hauser.

Nach zwei Jahren als einer der jüngsten Makler bei einem Freiburger Immobilienbüro steigt er 1995 als Mitbegründer in eine Bauträgergesellschaft ein. Auch Bianca geht als Finanzierungsexpertin mit an Bord. „40 Häuser baut die Firma in der Zeit.“

Vier Jahre später bittet Mike Hauser seine Frau vor den Traualtar. Symbolisches Datum – und ideal für alle Männer, die Probleme mit dem Hochzeitstagmerken haben: 9.9.99. Neun ist das Symbol, so Wikipedia, für Vollkommenheit. Und in der Mathematik ist die Neunerprobe übrigens ein Verfahren zum Nachweis einer fehlerhaften Addition, Subtraktion oder Multiplikation.

Dass die Rechnung für das neue Dreamteam aufgeht, zeigt sich nicht nur privat. Weil die Leidenschaft für Immobilien unter der täglichen Routine von Personalfragen und Unternehmensorganisation litt, verkaufen die HAUSers ihre Geschäftsanteile und verlassen 2000 das Bauunternehmen. Sie machen sich mit einem eigenen Immobilienbüro in Ihringen selbstständig.

2006: DAS BABY HEISST EASY HOME

Was in der Kirche schon so gut geklappt hat, wollten wir auch beruflich ausprobieren!“. Und so wird 2006 das einfache Hauswohnen geboren, die Firma „Easy Home“ wird eingetragen, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und unbeschränkter Leidenschaft.

Der Erfolg? Das Dreamteam hat die branchenübliche Verkaufszeit von Immobilien von durchschnittlich acht Monate auf sensationelle 2,3 Monate reduziert. Geht es noch schneller zum Notar? Bianca Hauser: „Unser schnellster Hausverkauf dauerte zwei Tage. Am Freitag verteilten wir das Exposé-Magazin in der Nachbarschaft eines Hauses, einen Tag später besichtigte der erste Anrufer und reservierte nach einer Nacht Bedenkzeit.“

DER GANZE STOLZ: DIE ZWEI JUNGS, MARVIN & JULIAN

Privat geht das Thema Immobilien auch in der Familie weiter. Sohn Marvin, 27 (im Foto oben rechts), der Spross aus erster Ehe, hat 2014 ein immobilienwirtschaftliches Studium in Berlin erfolgreich absolviert. Er arbeitet jetzt in einem Frankfurter Investmentunternehmen, das sich auf die Verwaltung sowie den Ankauf und Verkauf von Großprojekten spezialisiert hat. Der gemeinsame Sohn Julian ist gerade 18 geworden (Foto oben, links im Bild), macht gerade seine Lehre zum Bankkaufmann. Mike Hauser hofft ein wenig: „Vielleicht haben die beiden damit das Fundament für die nächste Generation HAUSers geschaffen.“

  

AUSBLICK AUF DIE NÄCHSTEN 25 JAHRE

Auch Mike Hauser will die nächsten 25 Jahre nicht stehen bleiben. 2015 bekam er mit einem Urteil des Oberlandesgerichts in Karlsruhe das „heilige“ Recht, als Testamentsverwalter bestellt zu werden.
Auch seine Frau Bianca macht sehr gut weiter: Sie ist seit 2016 als Beirätin einer regionalen Bank aktiv.

Post aus Saigon

Diesen Mann wollten wir auf unserer Reise unbedingt persönlich kennen lernen. Herr Ngo ist mit über 90 Jahren der letzte amtliche Briefschreiber im Postamt von Saigon. Er schreibt für seine Kunden nur selten, weil sie selbst nicht schreiben können: sondern weil es vor Gericht, auf dem Amt und in der Liebe auf die perfekte Formulierung ankommt. Und die beherrscht der kleine schmächtige Mann wie kein anderer.

Frohe Weihnachten aus Vietnam

Lange haben wir davon geträumt, nun haben wir ihn wahr gemacht: unseren Traum vom Abenteuer Vietnam. Sechs Wochen geht es quer durchs Land, einen Trip, den ich über Wochen selbst ausgearbeitet und gebucht habe. Nix pauschales dafür aber spannend und aufregend und wunderschön. Mein Mann und ich wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein großartiges Weihnachten mit besinnlichen Tagen und einen rasanten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns bald wieder!

9.9. – unser 25. Hochzeitstag

Mein Mann hat ihn nicht vergessen! Na gut, clever wie er ist, hat er ja unsere Hochzeit damals klug terminiert: Am 9.9.99 haben wir geheiratet, Mikes Wunschtermin, damit er den Hochzeitstag niemals nicht vergessen wird. Dieses Jahr überraschte er mich mit einem Kurztrip nach Mallorca, am Hochzeitsabend ging es zum wunderbaren Sushi-Dinner ins „coast by east & Sansibar Wine“ in Calvià. Das Coast gibt es übrigens auch in Hamburg, nur ohne Sonne!

25 Jahre Jubiläum

Wir feierten am 1. Sptember mit 180 Freunden und Kunden unser 25-jähriges Firmenjubiläum: Ein fröhliches Garten- und Gewölbekellerfest mit deftigem Hausmannsbuffet und natürlich viel Wein bei uns in der Eisenbahnstraße in Ihringen. Am frühen Abend kam unser Lieblingseismann Guiseppe Parla mit seinem VW-Bus vorgefahren und schenkte sein köstliches Sahneeis aus. Die andere Art von Cocktailüberraschung!

Pistazien

Wir haben ein weiteres Grundstück gekauft: Meine Wurzeln liegen bekanntlich in Sizilien, der Heimat der Pistazien. Trotzt vieler Skeptiker sind wir zwischenzeitlich stolze Besitzer der ersten Pistazienplantage in Deutschland. Hier in Ihringen haben wir ein ähnliches Klima wie in dem Bergdorf Bronte auf Sizilien. Aus Bronte stammen rund 90 Prozent der verkauften Pistazien in Europa. Die Pistazienbäume kaufen wir direkt in Bronte bei Vivai Grassia, einem der führenden Züchter von Pistazienbäumen in Europa. Die Bäume gedeihen sehr gut. Spätestens 2023 erwarten wir die ersten Pistazien in Ihringen.

Trüffel

Wir sind beide Trüffelliebhaber. Da der Kaiserstuhl für den Anbau von Trüffeln ähnliche Voraussetzungen wie die Toskana hat, haben wir vor einigen Jahren die erste große Perigordtrüffel-Plantage am Kaiserstuhl angelegt. Bis jetzt war das Projekt eigentlich immer etwas geheim, vier bis sechs Jahre dauert es vom Pflanzen bis zur Ernte und 2021 können wir hoffentlich mit der ersten Ernte rechnen.

Filmstar

Wir haben es uns einfacher vorgestellt, ehrlich gesagt: Sie kamen aus Berlin und drehten unseren kleinen Imagefilm. Keine große Sache, der Vierminütler, oder? Doch, das war’s: einen ganzen Tag haben wir gedreht, hier steht Mike mit unserer Käuferin Christa Meier vor der Kamera. Sie hat sich für unseren Film bereitwillig interviewen lassen (und lobt Mike dazu noch in den höchsten Tönen, danke schön!).

Mein Mann macht Modern Art

Mikes Kreativität spiegelt sich auch in seiner Kunst: Er ist nämlich ein sehr begabter Pop Art-Künstler, wobei er sich nur als Hobbymaler bezeichnet – aber wir alle finden seine Bilder großartig

Mein Mann, der Masterchef

Mike kocht leidenschaftlich gern und gut (wie ich als Ehefrau stolz und voller Bewunderung sagen darf!). 2017 hat er bei Europas erfolgreichster TV-Kochshow „Masterchef“ unter den 50 besten Hobbyköchen mitgekocht.

Viva Italia

Meinen italienischen Wurzeln habe ich sicherlich meine Liebe zur mediterranen Küche zu verdanken. Es kommt nicht selten vor, dass wir nach einem langen Arbeitstag auf unserer Dachterrasse mit einer guten italienischen Pasta und einem Gläschen „Vino de Angelo“ von unserem Lieblingsweingut „Angelo Ingrosso“ aus Ihringen, den Sonnenuntergang genießen.

Schön, auch Sie kennenzulernen

Unternehmen

Die HAUSers sind mit Herz und Verstand bei jedem ihrer Projekte dabei. Das merkt man nicht erst im direkten Kontakt sondern schon bei den individuellen Geschichten zufriedener Kunden und den Tipps rund ums Kaufen, Verkaufen und Bauen, die sie regelmäßig teilen - ein unbezahlbarer Mehrwert. Für alle.

Dabei sein